Nonna Bärbel: Eine starke Frau
Jung & Alt: Nonna Bärbel und ihr Mann Gisbert

Nonna Bärbel: Eine starke Frau

Nonna Bärbel ist eine starke Frau, die sich immer neue Herausforderungen sucht. Mit Jung & Alt hat sie über ihre Zeit in Afrika und als berufstätige Mutter gesprochen.

1 Kommentar
Von der Tanzschule zum Hochzeitstanz
Jung& Alt: Oma Ingrid und Opa Klaus

Von der Tanzschule zum Hochzeitstanz

Oma Ingrid und Opa Klaus sind seit über 50 Jahren verheiratet. Jung & Alt hatte die Möglichkeit, mit ihnen über ihr Kennenlernen auf dem Weg zur Tanzschule und ihre Beziehung zu sprechen. Was es mit der Frage „Mensch, was hat der Professor da denn wieder für ne Biene aufgezogen?“ auf sich hat, erfährst du in diesem Interview.

3 Kommentare
Oma und Opa, worauf seid ihr stolz?
Jung & Alt: Was wiegt im Alter am meisten?

Oma und Opa, worauf seid ihr stolz?

Was erfüllt einen im Alter mit Stolz und Zufriedenheit? Sind es materielle Dinge und kurzristige Errungeschaften? Oder steht etwas ganz anderes im Fokus? Jung & Alt hat Omas und Opas gefragt: "Was macht euch heute so richtig stolz?" - die überraschenden und wunderschönen Antworten findet ihr hier.

5 Kommentare

Opa Witze zum Augenrollen

Jeder kennt es: Opas Witze, sein schallendes Lachen und das darauffolgende Augenrollen der Enkel. Früher waren die Witze mal peinlich, heute lieben wir sie. Leider geraten solche Witze oft in Vergessenheit. Deshalb haben wir die Lieblingswitze unserer Opas gesammelt und teilen sie mit euch.

6 Kommentare
Oma Ingrid – Malerin von Herzen
Vitaritus - Jung & Alt: Oma Ingrid und ihre Kunst

Oma Ingrid – Malerin von Herzen

„Auch wenn ich schon schlechtere Zeiten hatte, hat meine Kunst mich immer wieder gerettet“ Oma Ingrid ist Malerin. Für sie hat die Malerei eine ganz besondere Bedeutung. In diesem Interview mit Jung & Alt spricht sie mit uns über diese Bedeutung, wo sie ihre Inspiration findet und wie sie es geschafft hat, ohne Ausbildung Malerin zu werden.

15 Kommentare
Opa Klaus – Über seine Kindheit im Krieg
Jung und Alt - Opa Klaus

Opa Klaus – Über seine Kindheit im Krieg

Für viele Menschen unserer Generation ist der zweite Weltkrieg etwas Abstraktes. Auch heute, 75 Jahre nach Kriegsende, ist der Krieg noch schrecklich, grausam und unvorstellbar - aber weit, weit weg. Wir haben darüber gelesen und gelernt, doch wie war es, als Kind im Krieg zu leben? Opa Klaus beantwortet Fragen zu seiner Kindheit im Krieg und zu seinem Leben danach.

15 Kommentare