Jung & Alt’s Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz von Oma & Opa
Hinter den Kulissen von Jung & Alt: Oma Erni's Fotoshooting mit Leja Johannson

Jung & Alt’s Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz von Oma & Opa

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Leben
  • Beitrags-Kommentare:4 Kommentare

Jung & Alt's Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz von Oma & Opa

23.05.2020

Du wirst dich vielleicht fragen, wie wir den Austausch zwischen Jung & Alt trotz der aktuellen Lage meistern. Schließlich interviewen wir Omas und Opas, die bekanntermaßen zur Risikogruppe gehören und besonders geschützt werden müssen, mit dem Ziel dir ihre wunderbaren Geschichten und wertvollen Weisheiten mitzugeben. In diesem Beitrag erklären wir unsere Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz von Oma & Opa und nehmen dich mit hinter die Kulissen von Jung & Alt.

Bei der Auswahl unseres Blog-Themas erwies es sich als größte Herausforderung, den Austausch zwischen Jung & Alt mit der aktuellen Lage zu vereinbaren: Wie können wir die besten Geschichten & Anekdoten unserer Omas und Opas sammeln und diese gleichzeitig vor einer möglichen Ansteckung mit dem aktuellen Virus bewahren? Wie können wir wertvolle Blogbeiträge kreieren und dabei eine der größten Risikogruppen der aktuellen Zeit schützen? Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen getroffen werden? Welche Hygieneregeln müssen wir zum Schutz von Oma und Opa beachten? Fragen über Fragen, mit denen sich Jung & Alt in erster Linie auseinandersetzen musste. 

Wie du in unserem Entstehungsbeitrag nachlesen kannst, stammt die Idee hinter Jung & Alt von Anne. Anne teilt sich ein Haus mit ihrer Oma Erni. Der Großteil unseres Teams teilt sich ebenfalls ein Haus bzw. einen Haushalt mit den Großeltern – hier erübrigt sich das Problem.

Jung und Alt Vitaritus Anne und Oma Erni
© Leja Johannson: Anne mit ihrer Oma Erni beim Fotoshooting mit Leja Johannson

Für Jung & Alt gilt – die Gesundheit steht an erster Stelle

Für alle Interview-PartnerInnen gelten von unserer Seite folgende Vorsichts- und Hygienemaßnahmen. Diese dienen dazu, die Gefahr einer Ansteckung oder einer Weiterverbreitung des Virus zu verringern. Unsere Maßnahmen passen wir stetig an die Verhaltensregeln und -empfehlungen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) an.

  1. In Absprache mit den Omas und Opas führen wir die Interviews entweder 
    • Telefonisch,
    • Per Video-Chat,
    • Schriftlich oder 
    • mit dem vorgegeben Sicherheitsabstand von mindestens 2 Meter (im Freien) durch. 
  2. Wir vermeiden bei der Begrüßung unserer Interview-PartnerIn eine Begrüßung in Form von Umarmungen, Händeschütteln oder Ähnliches. Außerdem tragen wir einen Mundschutz und halten uns an den Sicherheitsabstand von mindestens 2 Meter.
  3. Wir waschen und desinfizieren uns regelmäßig die Hände und stellen Desinfektionsmittel für unsere Omas und Opas bereit.
  4. Foto- und Videoaufnahmen übernehmen Angehörige des Haushalts der Oma/ des Opas oder
  5. Wir bauen das Filmset vor Eintreffen der Interview-PartnerIn auf und lassen die Aufnahme schon vor der Ankunft laufen, sodass wir in jedem Fall den Sicherheitsabstand einhalten können.

Hinter den Kulissen von Jung & Alt – Das Fotoshooting mit Oma Erni

Für die ersten Fotos unserer Website wurden wir von der Fotografin Leja Johannson unterstützt. Leja stammt aus dem Raum Wetzlar und ist eine gute Bekannte von Ellen und zufällig auch eine ehemalige Klassenkameradin von Anne – die Welt ist klein. Als Ellen Leja kontaktierte und um Lejas professionelle Unterstützung bat, war Leja sofort begeistert: „Auf jeden Fall bin ich dabei! Das klingt super spannend und ich freue mich, euch bei eurem tollen Projekt unterstützen zu können.“

Lejas kreativen Ader und offenen Art verdanken wir die großartigen Aufnahmen von Oma Erni. Die Aufnahmen setzen Oma Erni wunderbar in Szene und unterstreichen ihre tolle Persönlichkeit. Auch den Umgang mit Oma Erni hat Leja super gemeistert – denn Oma Erni steht nicht oft vor der Kamera und war anfangs verwundert, wofür wir denn so viele Fotos brauchen. 

An dieser Stelle möchten wir uns herzlichst bei Leja für ihre großartige Unterstützung bedanken – ihre Fotos verleihen unserem Blog eine fabelhafte Wirkung.

Jung und Alt Vitaritus Leja und Oma Erni Hinter den Kulissen Fotoshooting
Hinter den Kulissen von Jung & Alt: Fotoshooting von Anne und Oma Erni mit Leja Johannson

Mehr von Jung & Alt auf Instagram, Facebook, TikTok & YouTube

Wir möchten Leja außerdem für die Werbung für unser Herzensprojekt auf ihrem Instagram Account bedanken. Diese Werbung lautete: „@jung.und.alt – schau da gerne mal vorbei. Da geht es darum, Wissen von Omas und Opas dieser Welt zu verewigen. Finde das super wichtig, da diese Generation einfach so viel Wichtiges erlebt hat.” 

Auf unseren Social Media Kanälen auf Facebook Jung & Alt und Instagram @jung.und.alt erfährst du immer, wann unsere neuesten Blogbeiträge hochgeladen werden und bleibst stets auf dem neuesten Stand. Dort erwarten dich auch ein wöchentliches Quiz, tolle Zitate und Sprüche sowie eine Menge schöner Fotos unserer Omas und Opas.

Auf unserem TikTok Account findest du außerdem ein Video. Dieses zeigt, wie es hinter den Kulissen unseres Fotoshootings mit Leja Johannson gelaufen ist – schau auf jeden Fall vorbei. 

Am 24. Mai veröffentlichen wir unser erstes Video auf unserem YouTube Kanal Jung & Alt! Hierbei handelt es sich um ein Interview mit Oma Ingrid über ihre Leidenschaft für Kunst  – sei gespannt.

Wenn dir dieser Blogbeitrag gefallen hat, dann hinterlasse gerne einen Kommentar oder kontaktiere uns privat. Wenn du Feedback zu unseren Vorsichtsmaßnahmen hast, sind wir dir dankbar, wenn du uns hierzu eine Nachricht schreibst oder die Kommentarfunktion nutzt. 

close

Der Jung & Alt Newsletter

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. B. Brück-Abraham

    Ihr habt wirklich immer wunderschöne, ausdrucksstarke Bilder. Die Stimmung kommt auch durch die schwarz-weiße Wiedergabe noch viel positiver an. Alles wirkt harmonisch und herzlich. Ganz, ganz toll!

  2. Peter GELLER

    Sehr schöne u tolle Aufnahmen. Überhaupt macht ihr alle eine gute und sehr sinnvolle Arbeit. Ganz Hervorragend 👏👏👏👍

  3. Reinhard Abraham

    Klasse Euer Block, weiter so.

  4. Klara Tamara

    Hier merkt man, dass sich alle, die hier mitgearbeitet haben, sich viele Gedanken gemacht haben.
    Sehr schöne Fotos.
    Ganz liebe Grüße an Oma Erni!🌹🌻

Schreibe einen Kommentar